frau VogelWeb- und Grafikdesign
Der Vogel des Monats bietet Interessantes, Kurioses und Wissenswertes aus den Bereichen Design, Kunst und Kultur.


Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli



Archiv 2008 ->

2010

Was bisher geschah - Alles wird anders

Im August 2007 habe ich angefangen auf meiner Website den Tipp der Woche zu präsentieren. Mit der Unterstützung meiner geschätzten Kollegin Stefanie Fuchs konnte ich die Frequenz automatisieren, aber dennoch wurde mir das irgendwann etwas zu viel.

Im Januar 2008 wurde daraus dann der Vogel des Monats. Das habe ich bis Ende 2009 weitergeführt. Weil aber immer alles im Fluss ist, muss es nun - im Januar 2010 - wieder etwas Neues sein. Ich verlagere die kleine Design-, Kunst-, und Kultur-Perlen und was mir sonst noch so einfällt auf posterous.
Ich bin sehr gespannt, wie sich das entwickeln wird und freue mich über Input und Feedback.

Dezember

Farbe

Das Jahr 2009 war sehr bunt für mich und ich bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben. Wie und ob es mit dem Vogel des Monats weitergeht, werde ich in der kreativen Winterpause überlegen. Bis dahin: color your life!

Farben

Welche Emotion hat welche Farbe? Finden Sie es mit cymbolism heraus. Farbastrologie gibt es von Pantone. Farben twittern - ein Twitter-Kunst-Projekt. Animierte farbige Flüssigkeiten - ein Musikvideo zum entspannten Jahresausklang.
Gemeinsam mit Christiane Pöhler und Rosa Bellinghaus habe ich ein Jahr lang jeden Monat Fotos zu einer Farben gemacht. Swirl hat die Farben vertont. Das Ergebis sehen Sie hier: Farbfotos.

November

Pause

Der Vogel des Monats nimmt sich eine kreative Pause und piept voraussichtlich im Dezember wieder.

Vogel des Monats

Oktober

Objekt/~Design

Schranktür, Italien - Foto: Ute VogelSchräg/witzig/albern/praktisch - Objects of desire zum "nachbasteln.
ReDesing - Schneebesen als Wattespender, aus Lego mach Domino oder "Tribhüsli". Was man aus normalen Haushaltsgegenständen noch erfinden kann.

Für manche the Godfather of Produktdesign: Dieter Rams. Hier seine 10 Gebote für good design.
Spricht für sich selbst: "tät-tat steht für witziges und eigenwilliges Schweizer Design mit Mehrwert und Vielsinn. Sauber gedacht, schön verpackt, sozial produziert"

Hingeh-Tipp: Ökorausch, die Messe für ökologisches Design am 10. + 11.10. in Köln


September

Revival 2007

Im August 2007 hab ich angefangen an dieser Stelle Kleinode zu veröffentlichen. Damals war es noch der "Tipp der Woche"! Weil da so schöne Sachen dabei waren, hier ein kleines 2007-Revival:


So schön fliegen Vögel! Und so wohnen Menschen.
Hitchcock von Vögeln gefressen!
Mit 20 Fragen kriegt diese Website heraus, was Du Dir gerade ausgedacht hast.
Erst einen Plüschhasen retten, dann Kuscheltiere in der Anstalt besuchen.
Heute schon gepitcht? Kunden aussuchen, Team zusammenstellen, Strategie planen und dann präsentieren.
Emotionen in der Mimik erkennen - schwieriger als man meint.

August

New York City

Foto: Ute Vogel

Einfache Menschen aus New York erzählen Ihre Geschichte, illustriert mit wunderbaren Fotos. Ein Projekt der New York Times.

Aussergewöhnliche Fotos von NewYork finden sich bei joseph o. holmes.

Virtuelle über New York fliegen.

Vicente Sahuc hat ein sehr ästhetisches Slowmotion Video mit einer einfachen Casio Kamera gedreht. (+ coolem Soundtrack)

Eine kleine Auswahl meiner New York Fotos bei Flickr.

Juli

Food

Du bist was Du isst.
nach dem Essen - Foto: Ute Vogel
Ist der Blick in unseren Kühlschrank ein Blick in unsere Seele? Mark Menjivar geht in seinem Fotoprojekt dieser Frage nach.

Marije Vogelzang ist für mich die Entdeckung des Jahres. Die Kreationen und Projekte der "Eating Designerin" sind eine begeisternde Inspiration. Auf Ihrer Website gibt es Unmengen zu entdecken. In diesem Interview gibt die sympathische Niederländerin Einblick in Ihre Arbeit.

Bilder vom Wackelpudding-Award

Endlich gibt es ihn: den Fleisch-Kicker-Grill!
nach oben ^

Juni

Kunst

Objekt von Claudia R. Picht, KölnInstallationen und Skulpturen aus banalen Materialien.

Das ja! Projekt - ein Discountleben.
Barnaby Barford arbeitet mit Porzellanfiguren, bemalt und verändert sie. The Good, The Bad, The Belle
frau Vogel liebt ministeck, Nathan Sawaya liebt Lego und baut damit beeindruckende Skulpturen und Jennifer Maestre baut Skulpturen aus Buntstiften.
Lichtjahre entfernt von Origami macht Peter Callesen aus Papier zauberhafte Objekte.

Und wenn Sie viel reisen, sollten Sie demnächst im Hotelzimmer mal das Bild von der Wand nehmen, oder hinter den Spiegel schauen: secretwalltattoos
nach oben ^

Mai

animiert

Da frau Vogel ein großer Fan von Animationsfilmen ist, hier mal wieder ein paar Highlights:
Zwei weitere schöne Textanimationen: Die Erklärung der Menschenrechte von Seth Brau und Flickermood 2.0 von Sebastian Lange.

Eine sehr gelungene Stoptrick Animation aus Fotos wolf and pig.
Eine kleine Geschichte der (amerikanischen) Architektur in 3d.
Die Finanzkrise visualisiert von Jonathan Jarvis.

Ganz bezaubernd dieser klassische Zeichentrickfilm von Konstantin Bronzit - oscarnominiert - Lavatory Lovestory
Und weil man es nicht oft genug sehen kann: Obama '08 - Vote For Hope von MC Yogi.
nach oben ^

April

schön chillen

Bei diesem hervorragenden Frühlingswetter sollte man natürlich auf einer Wiese oder im Strassencafé sitzen um zu chillen. Trotzdem hier ein paar Vorschläge, wie man das alternativ auch vor dem Monitor kann - der nächste Regen kommt bestimmt:

recycelnDer EnBW Spam Recycler: einfach eine Mail aus dem Spamordner hinschicken und verzückt zuschauen, wie daraus eine wunderschöne Grafik entsteht.

Moodstream von gettyimages: Stimmung, Farbe, etc. auswählen und sich mit netter Musik und schönen Bildern berieseln lassen.

Zendesk: Musik zum chillen selber zusammenstellen.

Oder einfach nur glotzen und wahlweise hypnotisiert oder kirre werden.

nach oben ^

März

analog goes digital



Die Niederländerin Evelien Lohbeck spielt in Ihren Filmen auf ganz bezaubernde Art und Weise mit der gezeichneten, realen und digitalen Welt.
Lineal
Sollten Sie mal kein Lineal zur Hand haben, drucken Sie sich einfach eins aus.
Und wenn Sie beidseitig drucken wollen und auch nie wissen, wie Sie das Papier für die 2. Seite wieder in den Drucker einlegen sollen, finden Sie hier Hilfe.

Valentinstag ist zwar schon vorbei, aber was spricht dagegen auch mal einfach so ein paar digitale Blumen zu verschicken.

nach oben ^

Februar

Sprachlich

Foto: Ute Vogel 1997

Dass Fische doch reden können, wissen wir spätestens seit Nemo. Hier hören Sie, wie sich Clownfisch und Hering wirklich unterhalten.

Wenn Menschen selbstgeschriebene Texte in rhythmischer Sprache darbieten, nennt man das Poetry Slam. Wenn ein derartiger Vortrag auf Animationsfilm trifft, kann eine ganz wunderbare Symbiose entstehen: Der Conny ihr Pony.

Aus der unerschöpflichen Wundertüte "Lustige Übersetzungen" hier noch eine Benehmensanweisung (pdf).

Sollten Sie nun Lust bekommen haben, eigene neue Sprachschöpfungen zu entwickeln, könnte der Sprichwortkombinator als Quelle der Inspiration dienen.

nach oben ^

Januar

Eisvogel

Pummeliger Edelstein

Der Vogel des Jahres 2009 ist der Eisvogel! - Botschafter für saubere und naturnahe Bäche und Flüsse.








© peashooter/PIXELIO www.pixelio.de


nach oben ^
Ute Vogel | Diplom Designerin | Blücherstr. 13 | 50733 Köln | 0221-8698074 | info@frau-vogel.de | frau Vogel bei Twitter